163 Einträge
Seite 13 von 17

  • Aschaffenburg, 9. Okt. 10
    Schuldenbremse auch für Bayern
    Die Jungen Liberalen Unterfranken sprechen sich für eine eigene Schuldenbremse des Freistaates Bayern aus. Diese muss in der Verfassung des Freistaates verankert sein. Durch die Schuldenbremse soll der Haushalt grundsätzlich ohne eine Einnahme aus Krediten ausgeglichen werden. Bei Naturkatastrophen und außergewöhnlichen Notsituationen können Abweichungen vorgenommen werden. mehr
  • Aschaffenburg, 9. Okt. 10
    Gemeinsam mit Asien in die Zukunft
      A. Präambel mehr
  • Aschaffenburg, 9. Okt. 10
    Systematische Reform der Abfallentsorgung
    Die JuLis Unterfranken fordern die Gemeinden in Unterfranken auf, das Mülltrennungssystem nach ökologischen und praktischen Aspekten zu reformieren. mehr
  • Aschaffenburg, 9. Okt. 10
    Schienenverkehr liberalisieren und nachhaltig ausbauen
    Die Jungen Liberalen fordern auf dem Weg hin zu dem anzustrebenden Ziel einer Privatisierung der Verkehrssparte der Deutschen Bahn AG zunächst eine Trennung von Schiene und Betrieb. mehr
  • Aschaffenburg, 9. Okt. 10
    Solide Finanzen durch effiziente Strukturen – auch auf Kommunalebene
    Die Jungen Liberalen Unterfranken sprechen sich für die Abschaffung der Bezirke als kommunale Selbstverwaltungskörperschaften in Bayern aus. Bis zur Auflösung der Bezirke sehen wir es als wichtig an, dass die FDP Unterfranken möglichst stark im Bezirkstag vertreten ist und dort ihre liberalen Positionen klar artikuliert. Die Bezirksregierungen als Landesmittelbehörden sollen erhalten bleiben. mehr
  • 18. Apr. 10
    Freie Unis - Freiwillige ZVS
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern die Abschaffung der Zentralen Vergabestelle für Studienplätze mehr
  • 18. Apr. 10
    Recht auf Bildung - BAföG reformieren!
     Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern die Reform der Ausbildungsförderungsinstrumente in der Bundesrepublik Deutschland, welche hauptsächlich im Bundesausbildungsförderungsgesetz geregelt sind. mehr
  • 18. Apr. 10
    Gentechnik statt Hunger, Krankheit, Müll
     Zwar ergeben sich in der Gentechnik ethische, ökonomische und ökologische Probleme, die nicht ignoriert oder geleugnet werden dürfen, jedoch sehen die Jungen Liberalen Unterfranken in ihr eine Spitzentechnologie, die geeignet scheint, die großen Probleme der Weltbevölkerung, wie Krankheiten und Hunger, zu lindern. mehr
  • Sulzbach am Main, 18. Apr. 10
    Gleichmäßige Lastenverteilung bei den Aufwendungen für kulturelle Einrichtungen
    Ein konkreter Gestaltungsvorschlag wäre die Einrichtung eines Fonds, in den alle regional verbundenen Institutionen einzahlen und aus dem gleichwertig nach Größenordnung der jeweiligen Kulturbetriebe alle Kulturstätten finanziert werden.
  • Sulzbach am Main, 18. Apr. 10
    Mit Breitband in die Zukunft
    Die Jungen Liberalen Unterfranken halten das Internet für ein essentiell wichtiges Kommunikationsmedium, es gehört zur infrastrukturellen Grundversorgung, welche z.B. vergleichbar mit der Erschließung durch Straßen ist. Ohne das Internet ist soziale Integration heute nicht mehr denkbar. Darüber hinaus ist es aber auch aus der Sozialisation junger Menschen längst nicht... mehr